Die Konfirmation bedeutet: In den Augen der Kirche bist Du kein Kind mehr. Mit 14 Jahren bist Du "religionsmündig", das heißt, Du kannst selbst über Deinen Glauben entscheiden. Deine Eltern haben Dich bei der Taufe Gott und der christlichen Gemeinde anvertraut. In der Konfirmation sagst Du selbst JA zu diesem Weg. Um dich für diesen Schritt entscheiden zu können, musst Du Deinen Glauben und Deine Gemeinde besser kennen lernen. Dazu dient der Konfirmanden-Kurs.

Der Konfi-Kurs ist die Voraussetzung dafür, dass Du konfirmiert werden kannst. Dazu gehören bei uns so genannte Konfi-Tage etwa einmal im Monat, die entweder am Freitagnachmittag oder Samstag von 10 bis 16 Uhr stattfinden. Wir fahren auch ins KonfiCamp, wo wir neben Glaubensinhalten vor allem lernen, was christliche Gemeinschaft bedeutet. Der Abschluss des Konfi-Kurses ist die Konfirmation am Palmsonntag.

Wir würden uns freuen, wenn wir Dich auf dem Weg zur Konfirmation begleiten könnten. Wir - das sind: Der Kirchenvorstand der Bethlehemgemeinde, Pfarrerin Rehner und das Team der ehrenamtlichen Mitarbeiter.

Wenn Du Dich anmelden willst, dann melde Dich im Pfarramt! :) 

Der nächste Kurs beginnt im Juli 2017 und endet mit der Konfirmation am Palmsonntag 2018. Das nächste KonfiCamp findet vom 7. bis 17. August 2017 statt.

 

Die Taufe

Endlich ist das kleine Kind da – nach Monaten des Wartens, der Vorfreude und der Vorbereitung.

mehr erfahren..

Die Ehe - Sie trauen sich, sich trauen zu lassen.

Herzlichen Glückwunsch!

mehr erfahren..

Die Bestattung

Eine Hilfe für Trauernde

mehr erfahren..